Frostige Zeit

Kalt ist es geworden.. schon lange hatten wir keinen solchen Winter mehr. Auf die eine Seite ist es wunderschön und doch frage ich mich oft am morgen, wenn ich mit dem Hund bei minus 9 an der Aare entlang laufe, was uns das genau bringen mag. Ruhe sicher – Einkehr – aber auch einen Einbruch, eine Stagnation, eine auferlegte Pause – Pause wozu? Zum Innehalten, zum Nachdenken, die nächsten Schritte einzuläuten? Bald ist Imbolc.. so lange dauert es nicht mehr. Am 2. Februar kehrt das Licht zu uns zurück. Die Abende werden unmerklich länger und die Natur erwacht zu neuem Leben. Imbolc ist ein Fest,  welches uns erinnern soll an das noch ganz Ungebrochene, das durch und durch Lebendige, die wilde Energie des Frühlings, die es schafft, alles wieder zum Leben zu erwecken.

Es ist also an der Zeit und langsam aber sicher daran zu erinnern, dass die Stagnation und die Pause bald ein Ende finden darf. Es dürfen neue Pläne geschmiedet werden, neue Ziele definiert und bald, bald können wir diese mit hoffentlich etwas weniger frostigen Temperaturen in Angriff nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.